Menu

Profilnummer 66721

Metallwarenfabrik mit steigerungsfähigerErtragslage zu verkaufen

09/09/2012 Datum hinzugefügt

Standort

Rheinland-Pfalz

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Metallindustrie

Rechtsperson

GmbH

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

10 - 25

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

2.500.000 - 5.000.000

Preisvorstellung

1.000.000 - 2.500.000

Ergebnis vor Steuern

100.000 - 250.000


Andere

M e t a l l w a r e n f a b r i k

Im Auftrag haben wir zu v e r k a u f e n :

M e t a l l w a r e n f a b r i k

G e g e n s t a n d des Unternehmens:

Das Unternehmen existiert schon seit mehr als einem halben Jahrhundert und befasst sich mit der Herstellung von metallischen Komponenten vorwiegend für die Haushaltswaren, Automobil- u. Solarindustrie.

R e g i o n : Rheinlandpfalz (Saarbrücken – Frankfurt)

P r o d u k t e :

Hergestellt werden Kleinserien von Produkten für die genannten Industriezweige, wobei das Unternehmen die Planung und Konzeption einschl. der Fertigung von Prototypen anbietet.

K u n d e n :

Die Kunden des Unternehmens kommen aus vier verschiedenen Industrien:

• Haushaltswaren

• Automobilindustrie

• Bauwirtschaft

• Photovoltaikindustrie

Es handelt sich hierbei um langjährige Kundenbeziehungen.

Betriebswirtschaftliche R a h m e n d a t e n :

Umsatzerlöse: 1 - 3 Mio €

Ertrag: beständig ein GF-Gehalt hat das genannte Betriebsergebnis noch nicht geschmälert.

Der Ertrag ist steigerungsfähig.

Mitarbeiter 20 bis 25 MA ausschließlich langjährige Fachkräfte.

M i t a r b e i t e r :

Das Unternehmen beschäftigt 20 bis 25 MA und hat einen schlanken administrativen Bereich. Das Unternehmen ist stark fokussiert auf den operativen Bereich.

Investment H i g h l i g h t s :

• Etablierter Player

• Werthaltiger um umfangreicher Maschinenpark.

Der Maschinenpark dürfte nach einem Schätzgutachten einen Verkehrswert von etwas unter 1 Mio € haben.

• Hohe Qualität

• Innovatives Produktportfolio

• Technisches Know-how u. Flexibilität der Produktion

• Erfahrenes Personal, qualifizierter MA-Stand.

I m m o b i l i e :

Die Immobilie sollte mit übernommen werden uns ist im genannten Kaufpreis enthalten.

Es handelt sich um eine größere Immobilie. Die Immobilie liegt verkehrsmäßig günstig. Das Objekt liegt etwas abseits.

M a s c h i n e n p a r k :

Das Unternehmen verfügt über einen großen Maschinenpark. Der Verkehrswert dürfte nach einem Schätzgutachten knapp unter 1 Mio € liegen. Der Maschinenpark besteht aus diversen Pressen, Werkzeug- u. Schweißmaschinen sowie sonstigen Maschinen.

V e r k a u f s p r e i s v o r s t e l l u n g e n :

Die Verkaufspreisvorstellungen liegen bei 1,2 Mio € bis 1,3 Mio € (VHB). Der Kaufpreis kann auch in drei Raten bezahlt werden.

Der Verkäufer übernimmt ohne Bankverbindlichkeiten ggf. reduzieren die Bankverbindlichkeiten den Kaufpreis.

Der Verkäufer würde auf Wunsch seinem Nachfolger noch einige Zeit unterstützen.

Anforderungen an den K ä u f e r :

Der Käufer sollte kaufm u. technische Kenntnisse sowie ein Eigenkapital von mindestens 300 T€ - je nach Finanzierungsmodell – vorweisen können.