Menu

Profilnummer 66303

Interessanter Familienbetrieb oder Kapitalanlage im Bereich Hotellerie

22/02/2015 Datum hinzugefügt

Standort

Rheinland-Pfalz

Allgemeine Information

Branche

Freizeit

Art des Unternehmens

Hotels

Rechtsperson

Einzelkaufmann

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

< 5

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

100.000 - 250.000

Preisvorstellung

250.000 - 500.000

Ergebnis vor Steuern

0 - 100.000


Andere

Zum Verkauf steht ein familiengeführter Pensionsbetrieb mit Gebäude und Inventar. Das Haus liegt inmitten einer mittelalterlichen Kleinstadt in der Südeifel, direkt im Dreiländereck von Belgien, Deutschland und Luxemburg.

Der Betrieb bietet 20 Betten, bestehend aus zwei Doppelzimmern und sechs Ferienwohnungen. Morgens wird ein Frühstückbuffet angeboten. Es gibt noch Ausbaumöglichkeiten mit Hilfe von Socialmedia und einer weiter optimierten Angebotsstruktur.

Unternehmenskennzahlen:

Es gibt 3 Teilzeitbeschäftigte ohne zwingende Übernahmeverpflichtung.

Eine weitere teilweise Mitarbeit der derzeitigen Betreiberin ist auch möglich.

Die fehlende Übernahme innerhalb der Familie und gesundheitliche Einschränkungen seit einigen Monaten sind die Gründe für den Verkauf.

Die Immobilie ist eine interessante Kapitalanlage oder erzielt bei eigener Bewirtschaftung ein starkes Zweiteinkommen bei Flexibilität für die Familie.

Weitere detaillierte Informationen werden nach einem ersten Kontakt offengelegt.