Menu

Management-Buy-In

Management-Buy-In (MBI)

Von MBI spricht man, wenn externe Führungskräfte ein bestehendes Unternehmen kaufen oder die Übernahme mit Hilfe eines Investors durch ein fremdes Management forciert wird. Das bedeutet, dass ein Unternehmen von einem von außen kommenden Management übernommen wird. Dies kommt vor allem dann zustande, wenn ein externes Management der Überzeugung ist, dass das Unternehmen schlecht geführt sei sei und durch ein neues Management effizienter sein könne. Ein MBI ist außerdem eine Möglichkeit, ein Unternehmen im Rahmen einer Nachfolgelösung zu übernehmen.

Häufig findet sich auch eine Mischung aus beidem, vor allem dann, wenn die interessierten internen Führungskräfte allein nicht genügend Kapital aufbringen.

 

Interessiert?

Finden und kaufen Sie Ihr Wunschunternehmen jetzt auf firmenzukaufen.de, die größte Onlineplattform für Unternehmenskäufe in Deutschland.

Profil erstellen