Menu

Profilnummer 66765

Metallveredelung aus Hessen gesucht

03/09/2014 Datum hinzugefügt

Standort

Hessen

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Metallindustrie

Rechtsperson

LTD.

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

10 - 25

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

2.500.000 - 5.000.000

Preisvorstellung

2.500.000 - 5.000.000

Ergebnis vor Steuern

250.000 - 500.000


Andere

Wir s u c h e n ein Unternehmen mit einem der folgenden Schwerpunkte in der Metallverarbeitung

- CNC-Technik

- Galvanik, Beizen

- Metallveredelung, Oberflächentechnik

- Metallverarbeitung: Drehen Fräsen, Schleifen,

Schweissen

- Mechanische Werkstätte

- Metallwaren

jeweils und/oder alternativ.

Das Unternehmen sucht bewußt in einem breiten Profil.

Das Unternehmen sollte eines oder zwei der folgenden Metalle berarbeiter können:

- Metall, Stahl, Edelstahl, Aluminium, Chrom,

Nickel, Kupfer.

R e g i o n : H e s s e n dh Wiesbaden, Aschaffenburg

Die Region wäre ein wichtiges Kriterium.

Es kommt eine vollständige Übernahme oder Mehrheitsbeteiligung in Frage.

Es ist vorgesehen, das Unternehmen weiter auszubauen.

Umsatz: 2 - 20 Mio €.

Eine positive Ertragslage wäre vorteilhaft, jedoch nicht unbedingt Bedingung.

MA: 10 bis 80 Mitarbeiter

Da eine Weiterführung des Standortes vorgesehen ist, wäre eine Führungsebene von Vorteil., die das operative Geschäft weiterführen kann.

Der K a u f i n t e r e s s e n t ist ein Industrieunternehmen der Metallveredelung einschließlich der hochwerigen Vor- und Nachbearbeitungsverfahren Das Unternehmen hat ein weiteres Standbein in der breiten Palette der Metallverarbeitung wie drehen, fräsen, schleifen, Hartchrom usw.

S t r a t e g i e des Kaufinteressenten:

Der potentielle Käufer verfolgt eine Buy-and-Build-Strategie und ist bestrebt, das akquirierte Unternehmen und dessen Management zu stärken und zu fördern, um langfristig das Wachstumspotential zu nutzen.

Voraussetzung für eine Übernahme ist ein bestehendes kompetentes und dynamisches Management, das nach der Transaktion das Unternehmen fortführen und mit Unterstützung unseres Mandanten skalieren möchte.

P r o d u k t i o n s p r o g r a m m & Kunden des Kaufinteressenten:

Vom Kaufinteressenten werden folgende Teile hergestellt: Teile für die Automobilindustrie, Hydraulikzylinder, Kolbenstangen, Heizungsteile.

Beliefert werden folgende Branchen: Automotive, Metall- u. Maschinenbau.

Der Kaufinteressent möchten seinen Geschäftszweck erweitern und verbreitern, um damit auch weniger anfällig für konjunkturelle Schwankungen zu sein.

Der Kaufinteressent ist von guter Bonität.