Menu

Profilnummer 66818

Metall CNC gesucht

16/12/2015 Datum hinzugefügt

Standort

Deutschland

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Metallindustrie

Rechtsperson

LTD.

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

10 - 25

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

2.500.000 - 5.000.000

Preisvorstellung

500.000 - 1.000.000

Ergebnis vor Steuern

Vertraulich


Andere

Im Mandantenauftrag s u c h e n wir die Mehrheitsbeteiligung oder vollständige Übernahme an einem Unternehmen:

Metallverarbeitung CNC-Technik, CNC-be- oder -verarbeiter

L e i s t u n g s p r o f i l des Zielunternehmens:

Das gesuchte Unternehmen sollte eine oder mehrere der folgenden Leistungen umfassen:

• CNC-drehen-, -fräsen

• Komplettbearbeitung auf CNC-Dreh-Fräszentren

• Fertigung hochwertiger Einzelteile-, Klein- oder Mittelserien

• Weitere Arbeiten wie bohren, montage von Baugruppen usw.

• Herstellung von präzisen Werkzeugteilen oder Baugruppen.

Das Anforderungsprofil kann im Einzelfall abgesprochen werden. Wichtig wäre, dass das Unternehmen über Kompetenz in der CNC-Technik verfügt und Metallteile von höchster Präzision herstellen kann.

R e g i o n : bevorzugt Süddeutschland, nicht jedoch Bedingung.

M i t a r b e i t e r :

Der derzeitige Betriebsstandort wird beibehalten und soll auch noch weiter aufgebaut werden. Von daher sollte der CNC-Betrieb über qualifizierte Arbeitskräfte verfügen. Optimal verfügt das Unternehmen über m i n d e s t e n s 8 – 12 Fachkräfte, die ggf. auch noch weiter ausgebaut werden könnten.

W e r k z e u g e & M a s c h i n e n :

Der Betrieb sollte über die erforderlichen Maschinen zur CNC-Bearbeitung verfügen. Weitere notwendige Maschinen können auch angeschafft werden.

D e r K a u f i n t e r e s s e n t :

Der Kaufinteressent ist ein renommierter Metallverarbeiter aus dem Großraum Stuttgart der Baugruppen und Werkzeuge von höchster Präzision herstellt.

Der Kaufinteressent kann dem CNC-Betrieb beständig Aufträge zuweisen. Von daher kommen auch umsatzschwache Unternehmen in Frage.

K a u f p r e i s v o r s t e l l u n g e n & Übergabemodalitäten:

Die Kaufpreisvorstellungen sollten sich an den üblichen Kriterien dh. Ertrag und Firmensubstanz richten.

Der Verkäufer sollte für einen gleitenden Übergang zur Verfügung stehen.

Kennwort: CNC

*.*