Menu

Profilnummer 102847

Ertragsstarker Betrieb für Wassertechnik und Anlagenbau sucht Übernehmer

13/04/2021 Datum hinzugefügt

Standort

Rheinland-Pfalz

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Metallindustrie

Rechtsperson

GmbH

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

5 - 10

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition
  • Investor


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

1.000.000 - 2.500.000

Preisvorstellung

V.H.B.

Ergebnis vor Steuern

250.000 - 500.000


Firmengeschichte / Hintergrund

Der seit fast zwei Jahrzehnten am Markt aktive und in Rheinland-Pfalz ansässige Betrieb ist auf die Herstellung und Installation von Wasseraufbereitungsanlagen, Rohrleitungssystemen, Behälter, Apparate, Sonderbauteile und Anlagen spezialisiert. Außerdem werden die Anlagen repariert und
gewartet. Es werden die Werkstoffe Edelstahl, PEHD, PP, PVC und PVDF verwendet. Mit einer Reihe von Ingenieur- und Planungs-Büros für Wasserwirtschaft wird schon seit Jahren vertrauensvoll zusammen gearbeitet.


Firmenaktivitäten

Über den süddeutschen Raum hinaus hat das Unternehmen seit Jahren nicht nur bundesweite Geschäftsbeziehungen sondern auch zunehmend Kunden aus den angrenzenden Nachbarländern.
Die Kunden kommen aus der Industrie sowie öffentliche Auftraggeber.
Mit einem Team von Festangestellten und Freelancern wird ein Umsatz von rd. 1,6 Mio.€ erzielt bei sehr guter Ertragslage.
Die Immobilie ist im Eigentum der Besitzgesellschaft und ebenfalls Gegenstand der Übernahme.
Die Aktivposten des Betriebes sind das hohe Know how, die vielen Bestandskunden, der hohe Bekanntheitsgrad in der Region, die sehr gute Qualität der Arbeit sowie die gute Ertragslage; hinzu kommt das hohe Ausweitungspotential.


Andere

Gut geeignet für Unternehmen aus den Bereichen Wassertechnik, Rohrleitungs- und Anlagenbau
welche durch Firmenzukauf Unternehmenswachstum und Kapazitätserweiterung bezwecken und
gleichzeitig Synergien in der Produktion (z.B. auch Abrundung des eigenen Produktspektrums / Kapazitätserweiterung) erreichen möchten; ebenso bietet dies sehr gute Startchancen auch für technische Führungskräfte oder ggf. kfm. Führungskräfte mit technischem Hintergrund und unternehmerischen Ambitionen aus den oben genannten Bereichen.