Menu

Profilnummer 66383

Onlineshop mit Umsatz mit Dropshipping

26/02/2013 Datum hinzugefügt

Standort

Niedersachsen

Allgemeine Information

Branche

Einzelhandel Non-Food

Art des Unternehmens

Internet-Dienste

Rechtsperson

GmbH

Art der Transaktion

Bestimmt werden

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

< 5

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

250.000 - 500.000

Preisvorstellung

V.H.B.

Ergebnis vor Steuern

Vertraulich


Andere

Aus zeitlichen Gründen wird ein Kompletter Shop mit Domain, Design, Kunden und Lieferanten verkauft.

Kurze Informationen zum Projekt:

Sie können sofort starten und selbst entscheiden ob Sie hauptgewerblich oder nebengewerblich Online führen möchten.

Der Shop beinhaltet Markennamen in fast allen Themenbereichen. Sie können den Shop komplett erweitern wenn Sie eigene Artikel herstellen oder anderweitige Artikel von Lieferanten verkaufen möchten.

Alle erkämpften Lieferanten sind mit in der Geschäftsübernahme dabei und Sie können auf ca. 150.000 Artikelreferenzen zugreifen.

Die Produkte werden in einem lokalen Programm auf Ihrem Rechner mit Beschreibungen und Bilder automatisch gepflegt. Somit sparen Sie Zeit und sind immer auf einem aktuellen Stand.

Welche Artikel werden im Shop verkauft?

Es stehen Ihnen eine Produktauswahl zur Verfügung von ca. 150.000 Artikel von ca. 2500 Herstellern:

- Spielwaren für Kinder von 0-15 Jahre

- Computerspiele und Konsolen

- Haushaltsklein- & Großgeräte

- Handy- & Tablettzubehör

- Hifi-,Sat- & Heimkinoartikel

- Gartenmöbel, -Schirme, & Zubehör

- Jegliche Baumarktartikel

- Computer- & Serverartikel, Zubehör

- Bücher, CD´s und DVD´s

- Küchengeräte & Zuebhör

- Kabel, Toner & Patronen

- und viele mehr

Kennzahlen zum Projekt:

Die Umsatzzahlen betragen vom 01.02.2012 - 30.09.2012 ca. 390.000,00€.

Umsatzübersicht (nachweisbar):

Februar 2012 125.000 Euro

März 2012 84.000 Euro

April 2012 59.000 Euro

Mai 2012 35.000 Euro

Juni 2012 33.000 Euro

Sie können aus der Warenwirtschaft dann alle Produkte per Knopfdruck im gesamten Netz anbieten.

Folgende Dinge sind im Kaufpreis enthalten:

- Domainnamen

- Schnittstelle/Programm zur Implementierung der Produkte zu Amazon, Shops & ebay, usw. über die Wawi

- Software des Onlineshop

- Alle Bilder, Grafiken, Logos & Namensrechte im Zusammenhang

- Kundenstamm aus der Wawi (ca. 12 Tsd Stück)

- Umfangreiche Warenwirtschaftssoftware mit eingebundenen Datenbeständen sofern gewünscht.

- Schnittstellen von Preisvergleichsportalen (preisroboter, google base, idealo.de, billiger.de, guenstiger.de, usw.)

- Software/Skript zur automatischen Implementierung und Aktualisierung der ca. 150.000 Produkte

- Vorlagen, Rechnungen, Lieferscheine, Texte usw. zum Betrieb

- 12 Monate kostenlose technische Betreuung inkl. betriebsfertige Einrichtung & Einführung.

- Umschreibung aller Daten auf den Käufer

- Einrichtung, sofern gewünscht, auf Server/Provider des Käufers.

- Schulung vor Übernahmestichtag durch den Verkäufer per Fernwartung/Telefon bis das System verstanden wurde.

Welche Vertriebs- und Preisvergleichsportale sind angebunden?

Im Shop sind viele Zahlungsmöglichkeiten voreingestellt.

Zeitaufwand um diese Projekt zu betreiben?

Wir haben diese soweit automatisiert, dass 2-3 stunden am Tag reichen werden um den Shop optimal zu betreiben. Natürlich ist es so, dass Sie mehr Zeit investieren müssen wenn Sie auch mehr verkaufen wollen.

Auswertungen durch BWA oder andere Kennzahlen?

Leider haben wir zu dem Umsatz keine Auswertung, da der gesamte Umsatz in unsere gesamte Gesellschaft integriert wurde. Es müsste eine Splitting erfolgen, die aber bei mehr als 10 Tsd. Datensätze sehr viel Zeit kostet und hohe Kosten verursacht.

Kann der Shop per Dropshipping betrieben werden?

Ja, der Shop ist optimiert mit Grosshändlern, die auch Dropshipping unterstützen. Des weiteren sind auch hochwertige Lieferanten integriert die leider kein Dropshipping unterstützen, die Ware aber selber an die Kunden geschickt werden können. Es gibt auch hier die Möglichkeit die Waren über einen Dienstleister versenden zu lassen. Dieser Dienstleister berechnet nur einen gewissen Betrag pro Paket welcher über die eingenommenen Versandkosten durch den Kunden abgegolten wird.

Warum sieht man im Shop so wenige Artikel?

Wir haben den Betrieb des Shops Anfang/Mitte November aufgrund zeitlicher Gründe offline gestellt und nicht weiter beworben. Im Zuge des Verkaufs hier auf eBay haben wir einige Referenzartikel online gestellt.

Bei so vielen Artikeln ist die Datenpflege doch aufwendig oder?

Nein, unsere Software, die wir fast 1,5 Jahre optimiert und erweitert haben, gleicht die Bestände, Bilder, Preise, Stammdaten, Beschreibungen und Produktvideos ab, so dass sie keine Daten pflegen müssen, sofern der Großhandel diese Daten zur Verfügung stellt.

Wie viele Besucher gibt es auf den Produkten?

Wir haben zeitweise täglich 250.000 Besuchern pro Tag auf den Produktseiten gehabt.

Auf welchem Portal wurde der meiste Umsatz erzielt?

Wir haben 95% des Umsatzes über Amazon.de erzielt. D.h., dass bei Nutzung der anderen unzähligen Vertriebsportale und dem vermarkten des Onlineshops ein weit höherer Umsatz erzielt wird.

Seit wann besteht der Shop genau und warum wird dieser nicht weiter betrieben?

Den Shop haben wir im Februar unter Volllast erstmalig betrieben und im November offline gestellt. Also das Weihnachtsgeschäft haben wir in 2012 nicht mehr mitgenommen. Wir haben andere Projekte, mit denen wir mehr verdienen und möchten anderen die Möglichkeit geben, diesen Shop weiter zu führen.

Welche Marketingmaßnahmen wurde bisher getroffen?

Es wurde keine Maßnahme getroffen außer die technischen Vorraussetzungen geschaffen. Die Artikel wurden lediglich auf Amazon.de gelistet. Vorbereitungen für Suchmaschinenoptimierungen usw wurden bereits erstellt.

Welche monatlichen Fixkosten hat das Projekt?

Im Schnitt haben Sie einen monatlichen Kostenblock von ca. 120 Euro im Monat. Die Gebühren der Vertriebsportale usw. werden automatisch in der Kalkulation an die Kunden weitergegeben.

Wie werden die Verkaufsprovisionen der einzelnen Vertriebsportale im Preis berechnet?

Diese Kosten werden automatisch in den Verkaufspreis zum jeweiligen Vertriebsportal aufgeschlagen und kalkuliert. Somit geben Sie die Gebühren 1:1 weiter.

Sind Lizenzen nötig?

Nein, Sie bekommen von uns nach Auktion den Shop inkl. aller Anbindungen betriebsfertig eingerichtet. Die Anmeldungen bei den Lieferanten mit Übernahme der Konditionen übernehmen wir auch. Zudem erhalten sie unseren Ablaufplan um den täglichen Zyklus der Ablaufs optimal durchzuführen. Wir stehen dazu noch 12 Monate n ach Kauf/Übernahme bei Fragen zur Verfügung. Eine Einführung und Schulung unseres Systems inklusive.

Wie ist der genaue Ablauf für den Betrieb des Shops?

Ihre Aufgabe ist es lediglich die Kundenkommunikation, Listung und Kalkulation der Artikel, Neufindung von Artikeln, Sonderaktionen, Bestellungen bei den Lieferanten usw. zu übernehmen. Einen genauen Ablauf/Anleitung bekommen Sie nach erfolgreicher Auktion.

Wie viele Lieferanten sind integriert und welche sind das?

Es sind ca. 12 Lieferanten, die u.a. die größten Unternehmen in Deutschland lokal beliefern. Die genauen Namen werden wir hier nicht preisgeben, da diese Lieferanten mühevoll erkämpft und integriert wurden!

Wie viele Kunden hat das Projekt?

In der Wawi befindet sich ca. 12 Tsd. Kundendatensätze die beim Kauf mit übernommen werden.

Welche Software wird benutzt?

Wir nutzen für den Shop das System JTL-SHOP3, kann aber auf andere Systeme umgestellt werden.

Ich habe bereits einen Shop, kann ich den mitnutzen?

Natürlich können sie Ihren bestehenden Onlineshop inkl. Artikeln über die gleichen Warenwirtschaft betreiben und mit den Artikeln dieser Auktion ebenfalls bestücken.

Ist der Shop rechtlich abgesichert?

Ja, wir haben die Daten auf den neusten Stand bringen lassen und Sie werden automatisch per Newsletter über Neuerungen zu jeglichen Themen informiert. Alternativ können Sie dann für 50,00 Euro im Monat für Neuerungen rechtssichere Texte ordern.

Wie ist der Ablauf nach dem Kauf?

Nach Unterzeichnung des Kaufvertrages erhalten Sie alle Informationen, Unterlagen usw. zu diesem Projekt. Dann richten wir Ihnen das System per Fernwartung auf Ihrem Rechner ein, so dass Sie umgehend starten können. Sie erhalten ebenso eine Liste der Lieferanten, Preisvergleichsportale, Artikellisten, usw. Nach Unterzeichnung benötigen wir ca. 4-6 Tage um zu starten.

Nachfolgend listen wir hier noch weitere Fragen auf, die uns sehr viele Interessenten gestellt haben:

- Ist das System Multishopfähig?

Ja, mit dem System können Sie den hier angebotenen Shop und beliebig viele andere Shopsysteme anbinden und mit Artikeln füttern. Auch bestehende Shops können integriert werden und über die Warenwirtschaft verwaltet werden (Artikel, Bestellungen, Kunden usw.)

- Stehen wir als Verkäufer nach Verkauf noch bei Fragen zur Verfügung?

Ja, wie auch in der Beschreibung mitgeteilt, stehen wir für 12 Monate nach Verkauf dem neuen Eigentümer bei Fragen, Einführungen oder Schulungen des Systems zur Verfügung.

- Wie hoch sind die kalkulierten Margen gewesen?

Wir haben im System eine Voreinstellung von 15-20% Marge. Es ist aber eine Mischkalkulation, da in einigen Warengruppen nur 10% und in anderen Nischengruppen 30-35% erzielt werden. Dem Käufer steht es natürlich frei die Artikel zu sondieren und ggf. einige Warengruppen nicht mehr anzubieten.