Menu

Profilnummer 66443

Patent revolutionärer Motor

21/09/2017 Datum hinzugefügt

Standort

Deutschland

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Machinenbau

Rechtsperson

Keiner

Art der Transaktion

Bestimmt werden

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

< 5

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

Vertraulich

Preisvorstellung

250.000 - 500.000

Ergebnis vor Steuern

Vertraulich


Andere

Unser Geschäftspartner hat einen revolutionären Motor mit überraschenden Eigenschaften entwickelt und patentieren lassen. Linearer Verbrennungsmotor: elektronisch auf Benzin, (Bio-) Diesel, LPG, LNG, Wasserstoff umzuschalten. Keine Kurbelwelle mit drehenden Pleuelstangen, keine Nockenwellen und keine Klappen. Dieser Motor ist um 50 % kleiner, stärker, rentabler und sauberer als aktuelle Motoren. Neben dem Einsatz als Ersatz für konventionelle Motoren in Fahrzeugen und für stationäre Motoren eignet sich dieser revolutionäre Motor in idealer Weise als „Range Extender“ für Hybridanwendungen in Kombination mit elektrischen Energiequellen, sowohl mobil als auch stationär. Dieser Motor wurde gebaut, weiterentwickelt und lange getestet und ist somit frei von Kinderkrankheiten. Er wurde als sehr besondere Entwicklung im Rahmen des dringenden Bedürfnisses nach einer optimalen und sauberen Wirkung in dieser Zeit von einem niederländischen, weltweit führenden Institut bestätigt. Attraktive Beteiligung ab 350.000 EUR.

Die Erfindung und Entwicklung eines revolutionären Motors mit den folgenden Eigenschaften: Verbrennungsmotor. Benzin, (Bio-) Diesel, LPG, LNG, Wasserstoff, Carbid. Keine Kurbelwelle, Pleuelstangen, Nockenwellen und Klappen. 50 % kleiner, leichter, stärker und sauberer als heutige Motoren. Kein Ölwechsel. Ersetzt alle bekannten Motoren. Getestet als sehr besondere Entwicklung, bestätigt von einem führenden Institut.

Linearer Verbrennungsmotor: elektronisch auf Benzin, (Bio-) Diesel, LPG, LNG, Wasserstoff, Carbid umzuschalten. Keine Kurbelwelle, drehenden Pleuelstangen, Nockenwellen und Klappen. 50 % kleiner, leichter, stärker und sauberer als heutige Motoren. Kein Ölwechsel. Ersetzt alle bekannten Motoren. Getestet als sehr besondere Entwicklung, bestätigt von einem führenden niederländischen Institut.

Die aktuellste Version dieses Universalmotors wird anschließend gebaut und vom Institut den wichtigsten Playern in der Motor- und Automobilindustrie vorgestellt. Den Teilhabern wird ein Anteil im Verhältnis zur Beteiligung angeboten und eventuell die Beteiligung in anderer Form, wie zum Beispiel als mitentwickelndes Unternehmen, in der Umsetzung und Vermarktung.