Menu

Profilnummer 66646

Mech. Werkstätte, Bearbeitung Gussteilen u. Hydrauliksystemen

31/03/2011 Datum hinzugefügt

Standort

Baden-Württemberg

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Metallindustrie

Rechtsperson

GmbH

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

10 - 25

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

2.500.000 - 5.000.000

Preisvorstellung

1.000.000 - 2.500.000

Ergebnis vor Steuern

250.000 - 500.000


Andere

Rein altershalber steht eine mechanische Werkstätte aus dem Großraum Stuttgart-Göppingen-Aalen-Heidenheim zur Disposition.

Es handelt sich um ein renommiertes Unternehmen für die Konstruktion und industrielle Fertigung von Kleinanlagen für Hydrauliksysteme. Bezüglich der Be- und Verarbeitung von Gussteilen hat die Firma am Markt eine gewisse Monopolstellung.

Die Firma verfügt über einen breiten und ansprechenden Maschinenpark mit moderner CNC-Fertigung u. Bearbeitungszentren.

Der Kundenkreis ist breit gestreut und kommt neben der Automobilindustrie und der Metallverarbeitung sowie der Elektronik aus weiteren Branchen.

Mit zum Unternehmen gehört eine Immobilie mit ca. 2.000 m² Nutzfläche in ländlich strukturierter Gegend und einem Verkehrswert von etwas weniger als 1 Mio €. Eine langfristige Pachtung der Immobilie wäre möglich.

Die Auftrags-, Ertrags- u. Beschäftigungslage der Firma ist gut.

Der Verkäufer steht für eine Übergangsphase zur Einarbeitung zur Verfügung.

Die Verkaufspreisvorstellungen orientieren sich an den üblichen Größen und liegt grob zwischen 1 - 2 Mio € ohne Immobilie und ohne Übernahme von Verbindlichkeiten, dh. für das Anlagevermögen und den Kundenstamm.

Die Firma wäre insbesondere für einen agilen Meister aus dem Metallbereich oder auch für einen Mitwettbewerber, der seine Marktposition ausbauen möchte gut geeignet.

Für die Vermittlung beanspruchen wir eine branchenübliche Vermittlungsprovision.