Menu

Profilnummer 66686

L?ftung- u. Klimatechnik a.d. Schwarzwald

03/09/2010 Datum hinzugefügt

Standort

Baden-Württemberg

Allgemeine Information

Branche

Dienstleistung

Art des Unternehmens

Dienstleistungen

Rechtsperson

LTD.

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

< 5

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

250.000 - 500.000

Preisvorstellung

100.000 - 250.000

Ergebnis vor Steuern

100.000 - 250.000


Andere

Im Mandantenauftrag haben wir z u v e r k a u f e n :

Fachbetrieb f?r K l i m a - & L ? f t u n g s a n l a g e n

Das Unternehmen:

? Der Handwerksbetrieb der Haustechnik existiert schon seit mehr als vier Jahrzehnten; ?ber Jahre hinweg eine positive Aufw?rtsentwicklung bei Umsatz und Ertrag. Der derzeitige Inhaber m?chte rein altershalber den Fachbetrieb in j?ngere H?nde ?bergeben. Es handelt sich um einen Innungsfachbetrieb mit einer kleinen Mannschaft an qualifiziertem Fachpersonal. Das Unternehmen ist Vertragsunternehmen und Kooperationspartner diverser Firmen. Innerhalb des Bestehens der Firma wurden rd. 3.000 L?ftungsanlagen konzipiert und montiert.

? Die Firma ?bernimmt folgende L e i s t u n g e n / Leistungskatalog:

? Planung und Montage von Klima-, L?ftungsanlagen in Betrieben, Kommunen, Hotels u. Gastronomie.

? Klimager?te, transportabel und kompakt

? Kundendienst und Wartungsarbeiten an Klimaanlagen

? Kompletter Zu- u. Abluft- sowie Klima- u. Schwimmbadanlagen

? Be- u. Entfeuchtger?te

? L?ftungs- u. Fl?chendecken

? L?ftungskan?le u. Rohe sowie s?mtliches Zubeh?r

? Installation und Montage von Ventilatoren aller Baugr??en f. Privat, Firmen u. Kommunen

? Reparturschweissen aller Materialien

? Edelstahlarbeiten

? Planung und Bau von Saunaanlagen und Solarien

? K?chenrenovierungen

? Sanierungsarbeiten

? Produktion und Montage von Dunstabzugshaben individuell nach Kundenwunsch

? Sonderleistungen auf Kundenwunsch und Kundenanforderung

Firma, Ort: Lage & Rechtsform:

Das Unternehmen liegt in landschaftlich sehr sch?ner Gegend des S c h w a r z w a l d e s .

Region: Offenbach-Freiburg-Villingen-Schwenningen-Bodensee.

Betriebswirtschaftliche Grunddaten:

Der Umsatz liegt best?ndig bei rd. 400 - 800 T?,

Das Betriebsergebnis vor Steuern liegt ebenso best?ndig bei 80 T? bis 100 T?.

Es werden 2 - 4 MA zzgl. Aushilfen besch?ftig.

Das Betriebsergebnis versteht sich ohne Abzug eines Unternehmerlohns.

S t ? r k e n - / S c h w ? c he n p r o f i l

S t ? r k e n des Unternehmens:

1. solide Gesch?ftspolitik

2. treuer Kundenstamm

3. Breite Dienstleistungspalette

4. Best?ndig volle Auftragsb?cher

5. fundiertes Know-how

6. Breites Bet?tigungsfeld

S c h w ?c h e n des Unternehmens:

1. ?Kamineffekt? = starke Belastung des Managements

2. Nicht immer Konzentration auf wesentliche Punkte

3. fehlende Firmennachfolge

4. Gesundheitliche Probleme des Betriebsinhabers

5. Kein aktives Marketing

Absatzorganisation, Kunden, Service-Vertr?ge & Einzugsgebiet, Auftragsvolumen und Marketing

? Die Kunden des Fachbetriebes kommen aus dem n?heren Umfeld des Betriebes.

? Das Unternehmen ist Vertragspartner f?r renommierte Betriebe insbesondere im Bereich Sauna und Solarien und f?hrt auf Kundenwunsch auch diverse Sanierungsma?nahmen und Installationsarbeiten durch.

? Das breitet Bet?tigungsfeld sichert das Unternehmen auch ab gegen starke Absatzschwankungen.

? Das derzeitige Auftragsvolumen reicht f?r ca. 2 Monate.

? Gr??ere Marketingaktivit?ten werden nicht unternommen. Neue Auftr?ge generiert das Unternehmen aus dem guten Ruf und der Zuverl?ssigkeit in der Arbeitssausf?hrung.

Mitarbeiter:

? Das Unternehmen verf?gt ?ber ca. 3 qualifizierte MA. Bei Bedarf wird auf Aushilfskr?fte zur?ckgegriffen.

? Der derzeitige Betriebsinhaber m?chte krankheitshalber ausscheiden. Er st?nde f?r eine l?ngere Einarbeitungszeit noch zur Verf?gung.

Maschinen, Einrichtungsgegenst?nde:

? Die Gesch?ftsr?ume machen einen ordentlichen Eindruck und sind in gutem Zustand.

? Der Betrieb verf?gt ?ber die f?r alle notwendigen Maschinen und Einrichtungen; die Maschinen und Einrichtungen sind bis auf einen Pkw soweit abgeschrieben, aber noch vollst?ndig funktionsf?hig.

Immobilie & Verkehrsanbindung:

? Das Betriebsgeb?ude liegt in sch?ner Lage des Schwarzwaldes.

? Eine Privatwohnung oberhalb der Betriebsr?ume kann mit ?bernommen oder auch langfristig angemietet werden.

? Die betrieblich genutzte Immobilie sollte nach Wunsch des Verk?ufers mit ?bernommen werden.

? Die betrieblich genutzte Immobilie hat eine Gr??e von 2.428 qm und eine umbaute Fl?che von etwas ca 1.000 qm.

Die R?umlichkeiten lassen eine weitere Expansion zu.

? Es liegt ein Sachverst?ndigengutachten der Handwerkskammer Freiburg aus dem Jahre 2002 vor, das den Wert der Anlage incl. des privaten Wohnbaus auf rd. 1,7 Mio ? beziffert. Der Wert der Privatwohnung im Dachgeschoss liegt bei ca. 317 T?. Der Wert der gewerblich genutzten Immobilie liegt lt. Sachverst?ndigengutachten bei rd. 1,4 Mio ? nach dem Stand v. 2002.

Die Immobilie kann auch angemietet werden.

Verkaufsgrund & ?bergabe:

? Krankheitsbedingt. Verk?ufer st?nde f?r eine frei w?hlbare (l?ngere) ?bergangsphase noch zur Verf?gung.

? Der Fachbetrieb w?re insbesondere f?r einen zupackenden Existenzgr?nder oder auch f?r einen Mitwettbewerber geeignet, der einen regionalen Filialbetrieb aufbauen m?chte.

Verkaufspreisvorstellungen des Verk?ufers (VHB):

? Die Verkaufspreisvorstellungen f?r den Gesch?ftsbetrieb einschl. Maschinen, Werkzeuge, halbfertiger Arbeiten, Warenbest?nden ohne Forderungen, Bankguthaben und ohne Verbindlichkeiten liegen bei rd. 100 bis 200 T? (VHB).

? Die Verkaufspreisvorstellungen f?r die gewerbliche Immobilie liegt bei rd. 700 T?

? Die Verkaufspreisvorstellungen des Verk?ufers f?r den Wert der privaten Wohnanlage liegt bei rd. 300 T? - jeweils VHB -

Kennwort: Schwarzwald-M?dle

F?r die Vermittlung beanspruchen wir eine branchen?bliche Vermittlungsprovision.

*.*