Menu

Profilnummer 66701

Ertragsstarke Metallgießerei zu verkaufen

06/09/2012 Datum hinzugefügt

Standort

Europe

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Andere

Rechtsperson

Aktiengesellschaft

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

> 50

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

> 5.000.000

Preisvorstellung

500.000 - 1.000.000

Ergebnis vor Steuern

500.000 - 1.000.000


Andere

A t t r a k t iv e und e r t r a g s s t a r k e Metallgießerei insbesondere Verarbeitung von Kokillen- u. Grauguss

zu v e r k a u f e n :

D a s U n t e r n e h m e n :

Das Unternehmen existiert schon seit langem und ist entstanden durch eine typische MBO dh. Auslagerung einer Tochter.

Das Leistungsspektrum der Gießerei liegt in der Herstellung von Metall- u. Kokillenguss mit eigenem Werkzeug- und Modellbau.

Hergestellt werden vor allem Teile aus Grauguss. Das Unternehmen verfügt über einen umfangreichen Maschinenpark und hat am Markt einen guten Ruf.

Das Unternehmen verfügt über eine herausragende, annähernd (fast) konkurrenzlose Marktstellung.

Die Kundenstruktur der Metallgießerei ist b r e i t angelegt und umfasst mehrere Branchen aus dem In- u. Ausland.

Ein Schwerpunkt hierbei ist allerdings Automotive.

R e g i o n & Rechtsform:

BRD Nord- u. Mitteldeutschland.

R e c h t s f o r m : kleine (nicht börsennotierte) AG.

B e t r i e b s w i r t s c h a f t l i c h e K e n n z i f f e r n:

Betriebswirtschaftliche Grunddaten: Umsatzentwicklung Betriebsergebnis (ca-Werte!)

Das Unternehmen erzielt einen Umsatz von 3 - 5 Mio Euro bei guter Ertragslage.

Die aktuelle Auftrags- u. Beschäftigungslage ist beständig gut. Im Jahr 2013 liegt der Ertrag vor Steuern und nach Abzug eines angemessenen GF-Gehaltes bei bei ü b e r 400 T€€ (sog. bereinigtes Betriebsergebnis).

Für die Folgejahre wird mit leicht steigenden Umsätzen gereichnet.

Die mitarbeitende Ehefrau erhält ein angemessenes Gehalt.

Es ist dem Verkäufer gelungen, weitere Käuferschichten ausfindig zu machen. Innerhalb der nächsten Jahre wird mit einer leichten Umsatzsteigerung von 3 - 4 % p.a. gerechnet.

Es werden ca. 30 bis 50 MA beschäftigt, darunter auch mehrere Dipl.-Ing.

S t ä r k e n - / S c h w ä c h e n p r o f i l

S t ä r k e n des Unternehmens:

1. Fundiertes Know-how mit außerge-

wöhnlich starker Marktstellung

2. Qualifizierter Industriebetrieb

3. Komplexe Teilebearbeitung mit höchster

Präzision und Zuverlässigkeit.

4. Ansprechender Maschinenpark

5. Volle Problemlösung für den Kunden

6. Absolute Termin- u. Qualitätstreue

7. gute Ertragslage bei leicht steigender Tendenz!

8. Eigene Patente

9. Das Unternehmen hat keine/geringe Bankverbindlichkeiten.

S c h w ä c h e n der Gießerei:

1. Rationalisierungsreserven im

Unternehmen

2. Kein Werbung – Keine Akquise

3. Interne Probleme - fehlende Nachfolgeregelung.

4. Untätigkeit eines Altgesellschafters

5. Marktpotential wird nicht

ausgeschöpft

M i t a r b e i t e r , Kundenstruktur/ Akquise:

Das Unternehmen verfügt über eine ansprechende Dienstleistungs- und Produktpalette in der hochpräzisen Teilbearbeitung.

Im Unternehmen sind qualifizierte (technische) und langjährige Fachkräfte darunter auch mehrere Dipl.-Ing. vorhanden.

Eine zweite Führungsebene ist im Unternehmen vorhanden; drei MA könnten die techn. Betriebsführung übernehmen (ggf. auch mit finanzieller Beteiligung).

K u n d e n s t r u k t u r :

Die Metallgießerei hat überwiegend renommierte Kunden aus folgenden Branchen:

a) aus dem Bereich Automotive/ Systemlieferanten

b) Klima- & Heizungstechnik

c) Maschinenbau

Wobei die zuvor genannte Auflistung eine Wertung darstellt.

Auf die 20 Top-Kunden entfallen ca. 80 % des Gesamtumsatzes, wobei nach Verkäuferangaben eine Abhängigkeit nicht gegeben ist.

Es sind mehre Handelsvertreter für das Unternehmen tätig. Dieser Bereich könnte noch stärker forciert werden.

B e t r i e b s - & Geschäftsausstattung:

Der Maschinenpark ist auf gutem Niveau. Wiederbeschaffungswert nach Verkäuferangaben rd. 1,5 Mio€ €.

(unvollständiger) A u s z u g aus dem Maschinenpark

Rinneninduktionsöfen mit bis 1.000kg Fassungsvermögen

Hochtemperaturtiegelofen mit bis 600kg Fassungsvermögen für Sonderlegierungen

Hochtemperaturofen mit bis 1.000kg Fassungsvermögen für Sonderlegierungen

C40 Schwerkraft-Giessmaschinen

CNC-Kernbandstraßen – 6 Liter Schussvolumen für HotBox und Croning

und ... und...

I m m o b i l i e:

Die Immobilie ist von einem (unbeteiligten) Dritten angemietet. Fortführung des Mietvertrages ggf. auch Kauf der Immobilie wäre möglich.

B i l a n z s t r u k t u r /Verbindlichkeiten:

Das Unternehmen hat eine vortreffliche Bilanzstruktur. Der (bilanzielle) Eigenkapitalanteil incl. Gewinnvorträge liegt bei ü b e r 2 Mio €.€

Die Metallgießerei hat nur geringe Bankverbindlichkeiten, was für ein anlageintensives Unternehmen als Beweis für die gute und nachhaltige Ertragskraft gelten kann.

Der i d e a l e Übernehmer:

Der ideale Käufer hat fundierte Kenntnisse im Bereich Metallgießerei und sollte ein Eigenkapital oder bankübliche Sicherheiten von – je nach Finanzierungsmodell – m i n d e s t e n s 400 T€€ verfügen.

Weiter sollten Managementfähigkeiten einschl. Verhandlungsgeschick und kauf. Kenntnisse vorhanden sein.

V e r k a u f s g r u n d :

Altershalber. Die Verkäufer würden seinem Nachfolger noch einige Zeit zur Verfügung stehen.

Beteiligungsangebote & Übergabe - Einarbeitung:

Übergabe von 100 %; wenn es gewünscht wird, stünde der Verkäufer beratend noch einige Zeit zur Verfügung.

Die Immobilie könnte ggf langfristig angepachtet oder auch erworben werden.

Der Kaufinteressent erhält nach Unterzeichnung einer Provisions- u. Verschwiegenheitsvereinbarung umfangreiche Unterlagen und auch Einsicht in die Bilanzen.

V e r k a u f s p r e i s v o r s t e l l u n g e n des Verkäufers (VHB):

Der Verkaufspreis für das Gesamtobjekt orientiert sich an den üblichen Kriterien und liegt derzeitig bei rd. 2,5 Mio €. Zu bemerken ist, dass in der Gießerei beträchtliche Substanzwerte im Anlage- u. Umlaufvermögen enthalten sind.

Der Käufer übernimmt o h n e größere Bankverbindlichkeiten.

Ggf. kann die Immobilie auch angemietet werden.