Menu

Profilnummer 66729

Spezialist für Büroeinrichtung

06/01/2013 Datum hinzugefügt

Standort

Deutschland

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Möbel Industrie

Rechtsperson

AG & CO KG.

Art der Transaktion

Anteile

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

10 - 25

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

> 5.000.000

Preisvorstellung

V.H.B.

Ergebnis vor Steuern

500.000 - 1.000.000


Andere

E i n r i c h t u n g s s y s t e m e

Im Mandantenauftrag haben wir einen Hersteller i n n o v a t i v e r Einrichtungssysteme zu verkaufen:

Hergestellt und vertrieben wird:

- Büromöbel, Bürostühle, Zubehör zur Büroeinrichtung wie Papierkörbe

- Raumteiler und Trennwände für Büros

- Regale und Regalsysteme diverser Art und Ausführungen

Mit den individuell und verschiedenartig kombinierbaren Einrichtungssystemen deckt das Unternehmen den Bedarf für Archive, Industrie, Schulen, Bibliotheken, Büros, Lager und Werkstätten ab.

Die Einrichtungssysteme sorgen für eine geordnete, übersichtliche und optimal präsentierende Ablage. Dank variablem Raster, flexibel ein- und unterteilbar, vielseitig zu beschriften und auch als fahrbare Modelle zum einfachen verschieben oder als Raumteiler erhältlich.

- Auf Kundenwunsch erfolgt eine individuelle Einrichtungsberatung mit alternativen Lösungsvorschlägen.

- Eine moderne, umweltschonende Pulverbeschichtung sowie eine gute Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Partnern (verzinken oder eloxieren), ermöglichen eine komplette Oberflächenbehandlung des Produktes.

R e g i o n : Süddeutschland einschl. nahegelegenes deutschsprachiges Ausland Schweiz und Österreich.

Betriebswirtschaftliche K e n n z i f f e r n :

Umsatz: 6 bis 10 Mio €

Ertragslage ist gut und liegt bei ca. 400 bis 600 Mio € mit jeweils leicht steigender Tendenz.

Ein angemessener GF-Gehalt hat das Betriebsergebnis bereits geschmälert.

Die Immobilie steht im Eigentum Dritter und kann fakultativ erworben oder angemietet werden. Die Immobilie umfasst mehr als 4.000 qm bis 7.000 qm und lässt auch eine weitere Expansion zu. Das Objekt wurde vor ca. 15 Jahren gebaut und laufend renoviert. Die Räumlichkeiten sind sauber und in sehr gutem Zustand.

Die Räumlichkeiten sind nicht ausreichend genutzt. Die Immobilie läßt eine weitere Expansion zu.

Warenbestände & F e r t i g m a t e r i a l : Es werden ver- und bearbeitet Stahlblech verzinkt, pulverbeschichtet oder Chromstahl können mit Komponenten aus Holz oder Glas ergänzt oder verschönert werden.

M a s c h i n e n p a r k :

Der Maschinenpark ist auf hohem Niveau. Alle notwendigen Maschinen und Einrichtungen sind vorhanden.

Der edv-tech. Zustand des Verkäufers ist sehr gut.

M i t a r b e i t e r : Im Unternehmen sind ca. 20 bis 30 Fachkräfte vorhanden.

Darunter auch Ing. für die Konstruktion. Eine zweite Führungsebene ist vorhanden.

K u n d e n : Die Kunden des Unternehmens kommen überwiegend aus dem näheren Umfeld des Blechverarbeiters und kommen aus folgenden Branchen:

Industrie

Ladenbau

Verwaltung

Schulen

Universitäten

Handel

Die Mehrzahl der Kunden sind langjährige Dauerkunden. Es besteht keine hohe Abhängigkeit von Kunden oder Branchen.

A b s a t z g e b i e t e : Die Kunden rekrutieren sich aus folgenden Regionen:

Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Holland, Frankreich.

K a u f p r e i s v o r s t e l l u n g und Übergabe:

Es wäre eine aktive oder passive Beteiligung (Mehrheits- oder Minderheitsbeteiligung) a b 0,5 Mio € mit sukzessiver Übernahme möglich.

Der Verkäufer möchte noch weiterhin im Unternehmen tätig werden.

Der Kaufpreis bei Gesamtübergabe liegt bei 2,5 Mio € (VHB).

*.* Für die Vermittlung beanspuchen wir eine branchenübliche Vermittlungsprovision.