Menu

Profilnummer 66927

Ertragstarkes Unternehmen im Bereich Maschinen- und Werkzeugbau

10/12/2008 Datum hinzugefügt

Standort

Deutschland

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Machinenbau

Rechtsperson

Keiner

Art der Transaktion

Assets / liabilities

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

10 - 25

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

2.500.000 - 5.000.000

Preisvorstellung

V.H.B.

Ergebnis vor Steuern

Vertraulich


Andere

Zum Verkauf steht ein Unternehmen im Bereich Entwicklung, Beratung und Lieferung von speziellen Maschinen, Geräten und Zubehörartikeln für die metallverarbeitende Industrie.

Das Unternehmen hat sich aus zwei Unternehmen, die in einer Gesellschaft zusammengeschlossen worden sind, entwickelt. Dabei wurde das jeweilige Know-how und die Erfahrung in den Unternehmensbereichen Einkauf, Vertieb und Servicedienstleistungen gebündelt.

Jetzt wurde beschlossen, 100 % der Anteile der zwei Unternehmen zu verkaufen, weil die jetztigen Mehrheitseigner das Rentenalter erreicht haben und es keinen Nachfolger aus der Familie bzw. dem Unternehmen gefunden werden konnte.

Der bisherige hat nicht nur eine enorme kenntnis und Erfahrung sonder auch eine starke pratkischen Bezug im Unternehmen (Hands on mentality)

Das Unternehmen hat einen Umsatz zwischen 3 und 4 Mio € und erwirtschaftet diesen mit insgesamt 26 Mitarbeitern.

Des Weiteren gibt es zwei Betriebsgebäude im Randstad-Gebiet! Diese werden von der B.V. (ähnlich GmbH) des Mehrheitseigner bezahlt

Folgende Bedingung sind Verhandlungsgegenstand:

•Die zwei B.V. (GmbH’s) werden in einer Einheit verkauft!

•Die Zahlung soll unmittelbar bei der Übertragung der Aktien stattfinden!

•Der Käufer wird die geltende Mietverträge der Immobilie, der Werkstattmaschinen, desWarenbestand und derPKW’s übernehmen.

•Der heutige Eigentümer ist bereit, den Käufer innerhalb des ersten 1/2 Jahres nach der Übernahme gegen ein Honorar + Spesen und Kostenübernahme einzuarbeiten.