Menu

Profilnummer 66930

Entwicklung und Vertrieb von Schutzbeschichtungen

11/09/2013 Datum hinzugefügt

Standort

Europe

Allgemeine Information

Branche

Industrie

Art des Unternehmens

Kunststoff- und gummi Umwandlung

Rechtsperson

GmbH

Art der Transaktion

Bestimmt werden

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

< 5

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

Vertraulich

Preisvorstellung

V.H.B.

Ergebnis vor Steuern

Vertraulich


Andere

Es handelt sich um die teilweise/ganze Übernahme einer Produktpalette oder um eine teilweise/ganze Übernahme von Anteilen aus einer BV (niederl. GmbH)

Die Transaktion zur Übernahme bzw. Beteiligung wird ausgeschrieben, weil die heutigen Eigentümer nur unzureichend Zeit für eine Markteinführung haben, die Produktpalette kann nur unzureichend in Projekte und Umsatz transformiert werden.

Das Unternehmen bewegt sich mit seine Produkten im Bereich der Oberflächenveredelung von Glas, denken Sie hier z.B. an horizontale oder schräge Glasdächer und Solarpanele. Die teilweise patentierten Beschichtungen, die angeboten werden, liefern diverse Eigenschaften:

- Abwehr von Glaskorrosion

- Schmutz- und dreckabweisend

- Umweltschonend

- Rentabiltätsverbesserung z.B. bei Solarzellen

Das Team besteht derzeit aus zwei aktiven Geschäftsführern und einer Gruppe von Distributeuren in verschiedenen Ländern. Ein weltweiter Vertrieb ist hier angedacht

Das Unternehmen ist nicht ordsgebunden. Der Betrieb kann von Arbeitsplätzen überall ausgeführt werden, wenn ein entsprechendes Lager vorhanden ist.

Das Unternehmen bietet mit seiner Produktpalette ein grosses Potential. Es befinden sich einige Projekte in einer entsprechend langen Angebotsphase, die bei Zuschlag einen grossen Umsatz liefern können. Neben diesen Projekten kann mit den Produkten in einer anderen Konfiguration auch Interessenten aus anderen Branchen akquiriert werden, wofür eine entsprechende Salesstaff aufgestellt werden müsste.

Die Geschäftsleitung hat folgende Möglichkeiten eröffnet:

1. Investor für den Weiterbetrieb heranziehen und in der aktuellen Konstellation weiter Selbstständig sein.

2. Die Produktpalette teilweise/ganz an einen strategischen Partner mit entsprechender Vertriebsorganisation verkaufen.

Bei Interesse kann ein Investitionsmemorandum zur Verfügung gestellt werden. Unsere Erwartungen sind, dass sie Ihre Pläne mit Blick auf den Markt und Wachstumsmöglichkeiten aufzeigen und einen entsprechende Vorschlag auf Basis der o.g. Möglichkeiten geben. Dann erfolgt ein erstes Kennenlernen mit der Geschäftsleitung