Sind Sie ein

Protokoll Datenlecks

Protokoll Datenlecks

 

Datensicherheit


Firmenzukaufen.de gewährleistet die ordnungsgemäße Sicherheit personenbezogener Daten. Die dafür verfügbaren Techniken werden jedes Mal aktualisiert. Unkontrolliert kann es sein, dass diese Sicherheit verletzt wird, zum Beispiel durch einen Hack, dann gibt es ein Datenleck und die Daten können in die falschen Hände geraten. Hier erfahren Sie, was Sie tun können und was wir tun, wenn wir eine Datenverletzung feststellen.

 

Meldepflicht Datenlecks


Alle Organisationen in Deutschland sind verpflichtet, Datenlecks an die Deutsche Datenschutzbehörde zu melden, wenn ein Risiko für die Beteiligten besteht. Wir müssen die Geschädigten auch über die Datenverletzung informieren, wenn die Gefahr besteht, dass sie schwerwiegende Folgen für sie haben. Die Deutsche Datenschutzbehörde ist die Regulierungsbehörde im Bereich des Datenschutzes.

 

Was ist eine Datenverletzung?


Ein Datenschutzverstoß ist ein Verstoß gegen die Sicherheit personenbezogener Daten, so dass personenbezogene Daten bei jemandem eintreffen, der keinen Zugriff auf diese Daten haben kann oder bei dem Daten ohne Datensicherung verloren gehen. Es kann Hacking digitaler Systeme von Firmenzukaufen.de sein, wo persönliche Daten gestohlen werden, aber auch ein gestohlener Laptop, Tablet oder Smartphone mit persönlichen Daten oder ein verlorener USB-Stick mit Dateien darauf.

 

Haben Sie eine Datenverletzung entdeckt?


Haben Sie über eine unserer Websites vertrauliche Dokumente oder Zugang oder Einsicht in persönliche Daten erhalten, die nicht für Sie bestimmt waren? Dann bitten wir Sie, dies über diesen Link oder telefonisch unter 09339-991368 zu melden. Um das Leck so schnell wie möglich reparieren zu können, sind die folgenden Daten hilfreich. Wir bitten Sie jedoch, die Datenverletzung nicht mit anderen zu teilen:

  • Screenshots
  • eine Beschreibung der Daten, die für Sie sichtbar sind
  • die Reproduzierbarkeit

Sie missbrauchen aktiv eine Datenpanne oder empfangen fälschlicherweise personenbezogene Daten? Dann werden wir einen Bericht bei der Polizei einreichen.

 

Was machen wir mit einer Datenverletzung?


Sobald wir Kenntnis von einem Datenleck haben, werden wir unverzüglich Maßnahmen ergreifen, indem wir sorgfältig prüfen, welche Daten durchgesickert sind und ob die betroffene Person von dem Leck betroffen sein könnte. Wenn das Risiko besteht, dass die Privatsphäre der Opfer verletzt wird, melden wir die Datenverletzung der Deutschen Datenschutzbehörde. Wir informieren auch die geschädigte (n) Partei (en) und helfen, das Risiko von Schäden durch die Datenverletzung zu minimieren.

 

Registrieren Sie Datenlecks


Wir tun unser Möglichstes, um Datenlecks zu vermeiden, sollten diese auftreten, werden diese Lecks in das Data Leaks Register aufgenommen. Dieses Register enthält das Datum, an dem das Leck gefunden wurde, was geleakt wurde, welche möglichen Folgen es hat, welche Maßnahmen ergriffen wurden, wer wir informiert haben und ob ein Bericht an die Datenschutzbehörde übermittelt wurde.