Menu

Profilnummer 66715

Pfandhaus sucht Geldgeber oder Partner

11/12/2011 Datum hinzugefügt

Standort

Deutschland

Allgemeine Information

Branche

Dienstleistung

Art des Unternehmens

Andere

Rechtsperson

GmbH

Art der Transaktion

Assets / liabilities

Lebensphase Unternehmen

Etabliert ab 5 Jahre

Mitarbeiter in FTE

5 - 10

Art des Käufers

  • MBI-Kandidat
  • Strategische Akquisition


Finanzinformation

Umsatz letztes Geschäftsjahr

> 5.000.000

Preisvorstellung

1.000.000 - 2.500.000

Ergebnis vor Steuern

500.000 - 1.000.000


Andere

Renommiertes Pfandleihhaus sucht aktiven Partner, Unternehmensnachfolger und/oder Geldgeber

Das Pfandleihaus beleiht

? Antiquit?ten

? Kraftfahrzeuge, Pferde, Schiffe

? Maschinen, Werkzeuge u. Anlagen

? Schmuck, Edelmetall, Wertpapiere aller Art.

? Immobilien & Mobilien aller Art

Es erfolgt eine Zusammenarbeit mit

? Geldgebern einschl. Banken u. Sparkassen

? Unternehmen

? Mitwettbewerbern, Pfandleih?usern, Auktionsh?user

K u n d e n sind

? ?berwiegend Privatpersonen & Firmen

Ein Gro?teil der verwendeten Gelder wird von privaten Investoren finanziert. Das Pfandleihaus zahlt daf?r eine attraktive Rendite von ?ber 15 %.

A n g e b o t e n wird:

? G e s a m t ? b e r n a h m e des Pfandleihauses

Der Kaufpreis hierf?r liegt bei rd. 1,5 bis 1,7 Mio ? (VHB).

Je nach Finanzierungsmodell w?re ein Kapitaleinsatz von mindestens rd. 0,4 Mio ? erforderlich.

Denkbar w?re f?r einen Teilbetrag auch eine Earn-Out-Regelung dh. es wird zun?chst ein Teilbetrag x sofort und ein weiterer Teilbetrag sp?ter gezahlt, wenn sich im Zeitablauf die anvisierten Ums?tze und Ertr?ge realisieren.

Der Verk?ufer will mit dem Angebot einer gro?z?gigen Earn-Out-Regelung sein Vertrauen in die Zielerreichung unter Beweis stellen.

? B e t e i l i g u n g an dem Pfandleihaus.

Eine Beteiligung w?re m?glich ab 300 T?. Da von Seiten des Pfandleihauses keine Sicherheiten gestellt werden, m?sste dieser Betrag aus Eigenmitteln finanziert werden. Es w?re eine aktive oder passive Kapitaleinlage (dh. der Partner fungiert als reiner Geldgeber) m?glich.

F?r die Kapitaleinlage wird eine Verzinsung von ? b e r 15 % versprochen.

? K o o p e r a t i o n dh. der neue Partner gr?ndet am Ort seiner Wahl ein eigenes Pfandleihaus. Der Partner unterst?tzt und stellt Know-how, Kontakt, Vertr?ge, Kontakte usw. zur Verf?gung.

Weil laufend Kredite gegen Pfand ausgereicht werden, sollte ein Eigenkapital von mindestens 300 T? zur Verf?gung stehen. Sonst ist die Finanzierungsbasis zu gering.

Der Partner sollte das Pfandleihaus weitestgehend eigenverantwortlich und selbst?ndig f?hren.

Der Partner oder das zu v e r k a u f e n d e Pfandleihaus

? erzielt aktuell einen Umsatz von 10 bis 15 Mio ? und erzielt eine

? U m s a t z r e n d i t e von ? b e r 15 %

? das unternehmerische Risiko wird als gering beurteilt, da die Pfandleihen immer durch entsprechende werthaltige Pf?nder unterlegt werden.

R i s i k o f?r Geldgeber und Partner :

? das unternehmerische Risiko wird als kalkulierbar eingesch?tzt, da die Pfandleihe immer durch werthaltige Pf?nder unterlegen werden. Der Wert des Pfandes wird in vielen F?llen auch durch selbst?ndige Sachverst?ndig eingesch?tzt.

? Der Sch?tzwert der Pf?nder wird weiter in der Regel mit mindestens einem 10 %igen Sicherheitsabschlag bewertet.

? Der Pfandkredit ist mit entsprechendem hohem Zins belastet, sodass sich auch von daher eine Sicherheit ergibt.

R e g i o n e n :

Das bestehende Pfandhaus hat

? einen Hauptstandort in Mittel-Norddeutschland und einen weiteren Standort in S?ddeutschland.

A n f o r d e r u n g e n an den neuen Partner/K?ufer/Beteiligungspartner:

? Je nach vorgesehenem Gesch?ftsmodell wird ein bestimmtes Eigenkapital von mindestens 300 T? erwartet.

? Branchenerfahrungen k?nnen nicht erwartet werden. Eine Einarbeitung wird zugesichert. Vom Partner wird die Bereitschaft erwartet, sich entsprechend weiterzubilden. Kaufm?nnische Kenntnisse sollten gegeben sein.

Kennwort: Pfand

*.*F?r die Vermittlung des Unternehmen bzw. auch einer Kooperation stellen wir eine branchen?bliche Vermittlungsprovision in Rechnung.